IHR FACHBETRIEB FÜR PHOTOVOLTAIK UND STROMSPEICHER IM KREIS GÜTERSLOH

Die verschiedenen Photovoltaik-Anlagen im Überblick

Die Solaranlage ohne Stromspeicher

Eine Photovoltaikanlage ohne Stromspeicher eignet sich wirtschaftlich dann am besten, wenn ständig mehr Strom verbraucht wird, als von der PV-Anlage erzeugt werden kann. In diesem Fall speist die PV-Anlage keinen Strom ins Netz ein. Der selbst produzierte Strom wird selbst verbraucht und muss nicht vom Stromversorger bezogen werden. Die PV-Anlage finanziert sich durch die eingesparten Stromkosten selbst. 

Erfahren Sie mehr zu PV-Anlagen ohne Stromspeicher auf der Detailseite

Sehr wirtschaftlich: Die Solaranlage mit einem Solarstromspeicher

Mit einem Stromspeicher kann selbst produzierter Strom zwischengespeichert werden, während mehr Strom produziert als verbraucht wird.  Wenn die PV-Anlage weniger oder keinen Strom produziert als aktuell verbraucht wird, liefert der Stromspeicher den benötigten Strom. Mit einem Stromspeicher kann man deutlich mehr selbst produzierten Strom selbst nutzen, statt den Strom billig ( aktuell 8 Cent ) ins öffentliche Stromnetz einzuspeisen.

Weitere Informationen zur erhöhten Wirtschaftlichkeit von Stromspeicher-Lösungen erhalten Sie auf der Themenseite PV-Anlagen mit Stromspeicher

Hohe Effizienz: Photovoltaik in Kombination mit einer Wärmepumpe 

In der Kombination von Photovoltaikanlage und Wärmepumpe können Sie den selbst produzierten Strom auch zum Heizen des Gebäudes und zur Warmwasserproduktion nutzen. Diese Kombination eignet sich vor allem beim Neubau, denn so kann eine Heizungsanlage geplant werden, die erneuerbare Energien in Kombination mit der Photovoltaikanlage nutzt.  

Heidenreich Solarstrom


Von-Liebig-Straße 11

33428 Marienfeld

BÜROZEITEN

Mo-Fr: 08:00 - 12:00

und 13:00 - 17:00


Sa: geschlossen 

So: geschlossen


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere aktuellen Stellenangebote

Kundendienst

Service

Ersatzteile

Downloads

Kontakt